Aktuelles



Vierter Junior-Schiri-Lehrgang startet im Mai!

In drei erfolgreichen Junior-Schiri-Ausbildungslehrgängen im Zeitraum von 2019 bis 2020, konnte der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) über 100 neue Schiedsrichter*innen gewinnen. Vereine aus dem ganzen Verbandsgebiet profitierten von dem Angebot des FSA. Aufgrund des Erfolges und der positiven Resonanz aus den Vereinen, werden wir das Konzept Junior-Schiri fortführen.

Jetzt seid ihr wieder gefragt. Meldet euch bis zum 06.05. für den Junior-Schiri 2021 an.

Doch warum sollte ich Referee werden?

> Du schließt neue Freundschaften mit anderen Gleichgesinnten.
> Du bekommst Aufwandsentschädigung und Rückerstattung der Fahrtkosten.
> Du förderst die Entwicklung deiner Persönlichkeit.
> Du hast freien Eintritt zu allen Spielen auf DFB-Ebene (Bundesliga, 2. Liga, DFB-Pokal).

Die nächste Ausbildung wird vom 08.05.2021 – 23.05.2021 stattfinden. Geplant ist ein Kombinationslehrgang aus Videokonferenzen und einer Präsenzveranstaltung zum Lehrgangsabschluss.

Und was lerne ich beim Junior-Schiri-Lehrgang?

> Grundlagen des Schiedsrichterwesens
> Regelkunde
> Videobeispiele zu bestimmten Schulungsthemen
> Thematisierung des Alltags eines Unparteiischen

Solltet ihr weitere Fragen haben, wendet euch an Maximilian Scheibel unter maxi.scheibel@fsa-online.de oder 0391 85028-14.

Alle weiteren Informationen findet ihr im Anmeldelink unter:

Zur Anmeldung

Mitteilung www.fsa-online.de



Rundschreiben des Präsidenten vom 15.04.2021

Sehr geehrte Sportkameraden,

mit diesem Rundschreiben möchte das Präsidium des KFV Harz Informationen zur aktuellen Situation um den Fußball im Harzkreis geben.

Meisterschaft

Das Präsidium des KFV Harz hat sich auf seiner Präsidiumssitzung am Montag auch zur aktuellen Situation bezogen auf die Meisterschaft ausgetauscht. Im Ergebnis bleibt die bisherige Strategie, alle Möglichkeiten für eine sportliche Beendigung der Hinserie zu nutzen. Nach Ansicht des Präsidiums wäre eine Umsetzung auch in den Monaten Juni und Juli noch möglich. Es stehen in der Harzoberliga noch 7, in den Harzligen 5 und in der Harzklasse noch 1 Spieltag aus. Bei Beendigung der Hinserie könnte dann entsprechend der Ausschreibung eine Wertung mit Auf- und Absteigern vorgenommen werden.

Sollte es schließlich doch zu einem Abbruch kommen müssen, gelten ebenso die Kriterien der aktuellen Ausschreibung. Demnach ist die Quotientenregelung anzuwenden und der jeweilige Staffelsieger hat ein Aufstiegsrecht.

Die notwendigen Entscheidungen werden aber gemeinsam mit den Vereinen getroffen.

Diskussion

Wie bei der letzten Videokonferenz angekündigt, soll es eine zweite Diskussionsrunde geben. Um noch ausstehende Entscheidungen beim NOFV und FSA abzuwarten und die Ergebnisse in die Diskussion einfließen lassen zu können, lädt das Präsidium des KFV harz zu folgenden Terminen zur Videokonferenz ein:

Nachwuchs: 27. April 2021, 18:00 Uhr
Harzoberliga: 28. April 2021, 18:00 Uhr
Harzligen und Harzklassen: 29. April 2021, 18:00 Uhr

In der ersten Maiwoche ist dann eine schriftliche Online-Befragung für die Vereine vorgesehen.

In der Befragung wird es auch um die Diskussion gehen, ob wir mit dem Kreisspielbetrieb im KFV Harz den Ideen der FSA-Ligen zu einem Start in die neue Saison ab Mitte Juli folgen wollen.

Soweit die aktuellen Informationen. Wir werden den entsprechenden Link zu den Videokonferenzen rechtzeitig zusenden.

Für sachliche Hinweise, Bemerkungen und Vorschläge stehen wir jederzeit gern bereit. Auch Fragen können gern an uns gerichtet werden. Soweit wir in der Lage sind, wollen wir sie beantworten oder an der Lösung von Problemen mitwirken.

Mit sportlichen Grüßen

D. Rutzen
KFV Harz

Mitteilung des Präsidenten, 15.04.2021

Termine


Rundschreiben des Präsidenten

Auswertung Videokonferenz

Sehr geehrte Sportkameraden,

zuerst möchte ich mich für die rege Teilnahme und den interessanten Austausch bei dem
Videogespräch bedanken. Es hat meine Erwartungen übertroffen.

Inzwischen hat der FSA-Vorstand getagt. Im Ergebnis können die Kreisfachverbände wie
gewünscht für ihren Spielbetrieb selbst die Entscheidungen treffen, wie es weiter geht. Und
wie zuletzt in Aussicht gestellt, hat das Präsidium des KFV Harz auf seiner Tagung am
Montag erste Beschlüsse gefasst. Demnach ruht der Spielbetrieb im Kreisfachverband
Harz (Harzoberliga, Harzligen und Harzklassen sowie Nachwuchs) weiterhin bis Ende
April.


Dabei schwingt die Hoffnung mit, dass aus den ersten Anfängen für den Trainingsbetrieb
nach den Osterfeiertagen ein regulärer Trainingsbetrieb wird. Wenn das alles so wie erhofft
eintritt, werden wir gemeinsam den Spielbetrieb ab Mai gestalten, um zumindest die
Hinrunden der einzelnen Ligen zu Ende zu spielen. Daneben wird dann auch noch einmal
über die Pokalwettbewerbe zu sprechen sein. Das gilt alles gleichermaßen für den
Nachwuchs.

Zusätzlich wurde die Idee geboren, neben der gewünschten zusätzlichen Runde
der Harzligen auch eine zusätzliche Spielrunde (zusätzlicher Pokal oder so ähnlich) für die
höherklassigen Mannschaften anzubieten. Alles bleibt natürlich unter dem Vorbehalt, dass
die pandemische Entwicklung das zulässt.

Die Mannschaften der FSA-Ligen sind aufgerufen, an einer Online-Abstimmung
teilzunehmen. Ich möchte dazu aufrufen, sich aktiv zu beteiligen.
Die Fragestellung lautet wie folgt:

Die Saison 2020/2021 soll abgebrochen werden. Es gibt freiwillige Aufsteiger in der
Verbandsliga, Landesliga und Landesklasse, wenn es Aufsteiger in die Herren-Oberliga des
NOFV gibt, aber keine Absteiger aus der Verbandsliga, Landesliga und Landesklasse?


Die Entscheidungen auf höheren Ebenen (NOFV, FSA) hat dann Auswirkung auf den
Kreismeister und sein Aufstiegsrecht. Wenn die Aufstiegsvariante greift, kann auch unser
Kreismeister aufsteigen.


Soweit einige aktuelle Informationen. Wir werden Euch wieder regelmäßig auf dem
Laufenden halten.

Für sachliche Hinweise, Bemerkungen und Vorschläge stehen wir jederzeit gern bereit. Auch
Fragen können gern an uns gerichtet werden. Soweit wir in der Lage sind, wollen wir sie
beantworten oder an der Lösung von Problemen mitwirken.


Mit sportlichen Grüßen

D. Rutzen
KFV Harz



Rundschreiben des Präsidenten

zur aktuelle Lage

Sehr geehrte Sportkameraden,
Das Präsidium des KFV Harz hat auf seiner Tagung am Montag die aktuelle Situation
analysiert und die Diskussion um das weitere Verfahren angestoßen. Grundsätzlich besteht
das Interesse darin, soviel wie möglich von dem Spielbetrieb noch zu absolvieren. Das
bedeutet, zumindest die erste Halbserie ordnungsgemäß zu beenden und zu bewerten. Auch
der Pokalwettbewerb soll noch gespielt werden. Zur Not auch wieder final in der
Vorbereitungszeit der nächsten Saison.

Selbst wenn wir erst im Mai wieder spielen dürfen, sollte es noch zu schaffen sein.
Gedanklich spielen wir mit einem Zeitraum bis zum 18.07.2021. Dann gibt es Ferien.

Uns würden aber auch wieder Eure Gedanken interessieren. Vielleicht ist es wieder möglich,
über die Staffelleiter kurze Informationen weiter zu geben. Darüber hinaus möchte wir die
Vereine im Kreisspielbetrieb am Donnerstag, den 04.03.2021 um 18:00 Uhr zu einem
Videogespräch einladen. Den notwendigen Link werden wir rechtzeitig zusenden.

Im Detail sind folgende nächste Schritte geplant:

1. Im Verlaufe dieser Woche führt der FSA Gesprächsrunden mit den Vertretern der
Verbands- und Landesligen sowie der Landesklassen durch.

2. Am 04.03.2021 laden wir als KFV Harz um 18:00 Uhr alle Vereine der Kreisspielklassen
zu einem Videogespräch ein.

3. Am 06.03.2021 wird der Vorstand des FSA auf der Grundlage der gesammelten
Informationen und des Stimmungsbildes eine erste Strategie entwerfen.

4. Am Montag, den 08.03.2021 wird dann das KFV-Präsidium die Vorstellungen für den
Spielbetrieb im KFV Harz diskutieren.

Weitere Hinweise:

1. Vereinsstatistik
Es fehlen noch immer von zahlreichen Vereinen die Meldungen zur Statistik. Bitte prüfen!!!

2. Schiedsrichter
Das Thema Schiedsrichter ist in verschiedenen Zusammenhängen immer wieder Thema
unserer Arbeit. Ich möchte die Vereine bitten, sich um ihren aktuellen Schiedsrichterbestand
zu kümmern. Wir werden sie alle wieder benötigen, um einen ordnungsgemäßen
Spielbetrieb zu gewährleisten.
Auch darf die Zeit genutzt werden, um in Gesprächen mit potentiellen Anwärtern das
Interesse zu entwickeln. Sollte Unterstützung notwendig sein, gebt uns bitte ein Signal.

3. Umfrage durch den DFB
Ich möchte dazu aufrufen, die vom DFB übergebenen (DFBnet-Postfach) Fragebögen zu
beantworten.

4. Ausschreibung
Der FSA hat fünf Honorarstellen “Regionaltrainer weiblich” ausgeschrieben. Bei Interesse
bitte die Ausschreibung etwas genauer ansehen!!


Soweit einige aktuelle Informationen. Wir werden Euch wieder regelmäßig auf dem
Laufenden halten.
Für sachliche Hinweise, Bemerkungen und Vorschläge stehen wir jederzeit gern bereit. Auch
Fragen können gern an uns gerichtet werden. Soweit wir in der Lage sind, wollen wir sie
beantworten oder an der Lösung von Problemen mitwirken.

Mit sportlichen Grüßen

D. Rutzen
KFV Harz



Der Kreislehrstab des KFV Harz Fußball teilt folgendes mit:

Die Fortbildung für C-Lizenzinhaber am Donnerstag, den 26.11.2020 in Osterwieck findet wegen der momentanen Corona-Verordnungen nicht statt. Nach Rücksprache mit dem FSA wird die Fortbildung – wenn es die Bedingungen zulassen – zu einem späteren Termin nachgeholt. Die Referenten der Fortbildung SK Thomas Waldow und Klaus Hoppe werden den neuen Termin rechtzeitig bekannt geben und stehen auch für Fragen zur Verfügung.

Mitteilung Kreislehrstab, 05.11.2020

Trainer Fortbildung


Reaktion auf aktuelle Verfügungslage -
Gesamter Spielbetrieb des FSA wird ausgesetzt

Am Mittwochmittag kamen die Ministerpräsident*innen der Länder mit der Bundeskanzlerin zu einer virtuellen Konferenz zusammen. Diskutiert und beschlossen wurden dabei einige neue und schärfere Beschränkungen als Reaktion auf die exponentiell steigenden Infektionszahlen.

Die neue Verfügungslage, die am 2. November 2020 Inkrafttreten wird, beinhaltet, dass bis einschließlich Ende November 2020 untersagt ist, auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, sowohl im Freien als auch in geschlossenen Räumen, einen Sportbetrieb durchzuführen.

Um der gesellschaftlichen Verantwortung in dieser Situation gerecht zu werden, hat das Präsidium zusammen mit den Präsidenten der Kreis- und Stadtfachverbände sowie mit den Vorsitzenden der spielleitenden FSA-Ausschüsse beschlossen, den gesamten Spielbetrieb in allen Spielklassen des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt e.V. (FSA) auf Landes- und Kreisebene bis auf Weiteres (inkl. des Spieltages am 31.10./01.11.2020), mindestens aber bis Ende November abzusetzen. Diese Entscheidung umfasst auch jeglichen Trainings- und Freundschaftsspielbetrieb. Sollten Änderungen in der geplanten Durchführung notwendig sein, wird dies zeitnah bekannt gegeben.

Zudem werden ab sofort alle Präsenztagungen, alle zentralen und dezentralen Maßnahmen der Aus- und Fortbildung sowie der Weiterbildung, auch im Schiedsrichterbereich und Talentförderung für den gleichen Zeitraum ausgesetzt oder ggf. als Video- oder Telefonkonferenz durchgeführt.

Der Vorstand des FSA appelliert an jeden Einzelnen, die Situation ernst zu nehmen. Es geht um unsere Gesundheit und um die unserer Familien. Der Fußball spielt dahingehend nur eine untergeordnete Rolle.

Link zum gesamten Beitrag auf fsa-online.de:
https://www.fsa-online.de/de/der-fsa/2020-10-29-reaktion-auf-aktuelle-verfuegungslage-gesamter-spielbetrieb-des-fsa-wird-ausgesetzt.html

Mitteilung des FSA, 29.10.2020

Termine Abgesagt!


Hallenwettbewerbe ABGESAGT!

Das Präsidium des KFV Harz hat auf seiner Tagung am 12.10.2020 beschlossen, die Hallenwettbewerbe des Nachwuchses, der Herren und Senioren in der Saison 2020/2021 nicht durchzuführen. Bereits gezahlte Startgebühren werden erstattet.

Die Absage betrifft auch die „Offenen Stadtmeisterschaften der Stadt Halberstadt“.

Mit sportlichen Grüßen

D. Rutzen
KFV Harz

Steffen Köhler, Detlef Rutzen, 21.10.2020

Termine Abgesagt!


Pokalauslosung Nachwuchs

Die Begegnungen der Hauptrunde im Pokal des Nachwuchses werden morgen ausgelost.

Datum: Samstag, den 26.09.2020
Uhrzeit: 12:30
Ort: Schüttewall 4, 39397 Schwanebeck

Ausgelost werden die Altersklassen B- bis F-Junioren, die A-Junioren starten erst mit dem Viertelfinale.

Besucher aus den Vereinen sind herzlich willkommen. Auf Grund der Pandemie ist eine vorherige Anmeldung aber zwingend erforderlich. Anmeldung per E-Mail: thomas.haase-fussball@web.de

Thomas Haase, Steffen Köhler, 25.09.2020

Pokal Nachwuchs


Online-Schiedsrichter-Anwärterlehrgang vom 28.09. bis 01.11.2020

Anmeldungen bis 25.09.2020 möglich

Schiedsrichter werden immer weniger, daher führt der KFV Fußball Harz auch in diesem Jahr unter der Leitung des Schiedsrichterlehrwarts und Oberliga-Referees Robin Enkelmann einen für die Teilnehmer kostenlosen Lehrgang zum Fußballschiedsrichter im Deutschen Fußballbund durch. Dabei werden in der Zeit vom 28.09. bis 01.11.2020 die grundsätzlichen Inhalte des Schiedsrichterwesens, u.a. die Regeln 1-17, vermittelt. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird dieser Lehrgang onlinebasiert durchgeführt, d.h. die Teilnehmer können jederzeit nach deren zeitlichen Lage an jedem Ort im Selbststudium und unter Einbeziehung des Lehrstabs auf der mit einer Nutzerkennung zugänglichen DFB-Plattform „online-lernen“ die Inhalte lernen. Ein weiterer Vorteil ist, dass so auch Interessenten aus anderen Fußballkreisen, die momentan oder zeitnah keinen Schiedsrichter-Lehrgang anbieten, daran teilnehmen können und somit zeitnah Schiedsrichter über Harzgrenzen hinaus gewonnen werden. Nach den fünf Wochen schließt der Anwärterlehrgang mit einem schriftlichen Regeltest (Termin und Ort werden noch bekanntgegeben), an denen die Teilnehmer alle persönlich erscheinen, ab. Bei Erfolg können diese im Anschluss auf den Plätzen des Harzkreises aktiv werden und so einem verantwortungsvollen Hobby nachgehen. Die Interessenten sollten mindestens 12 Jahre alt sein. Minderjährige Schiedsrichteranwärter benötigen vor Lehrgangsbeginn eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Eine Vereinsmitgliedschaft ist spätestens nach Bestehen des Lehrgangs zum Schiedsrichtern nötig.

Anmeldungen sind bis zum 25.09.2020 online über den Veranstaltungskalender des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt unter folgendem Link durchzuführen.

Zur Anmeldung

Bei Fragen kann SR-Lehrwart Robin Enkelmann unter robinenkelmann@gmx.de oder Tel. +49 162 7677644 erreicht werden.

Christian Kliefoth, Steffen Köhler, 08.09.2020

Katharina Struebig

Auch sie nahm an einem Schiedsrichter-Anwärterlehrgang des KFV Fußball Harz mit Erfolg teil – die 13-jährige Katharina Strübig vom FC Einheit Wernigerode.

Damit ist sie eine von elf Harzer Schiedsrichterinnen. Bisher pfiff Katharina zwölf Spiele – zuletzt am 02.09.2020 JSG Wernigerode vs. SG Veckenstedt/Osterwieck (siehe Foto).



Fortbildung - Trainer (C-Lizenzinhaber)

Der Kreislehrstab KFV Harz führt an folgenden Tagen 2 Fortbildungen durch:

Donnerstag, 17.09.20 ab 17.00 Uhr in Heudeber Sportplatz
Thema: "Kondition - Ausdauer"

Donnerstag, 26.11.20 ab 17.00 Uhr in Osterwieck Sportplatz
Thema: "Individualtaktik - Defensiv Stürmer mit Rücken zum Tor"

Die Anmeldung geht über den Veranstaltungskalender des FSA und es werden max. 20 Personen zugelassen.

Die Fortbildung gilt nur für C-Lizenzinhaber!

Zur Anmeldung für Heudeber
Zur Anmeldung für Osterwieck

Klaus Hoppe, Steffen Köhler, 14.08.2020

Trainer Fortbildung


Saison 2020/21 - Jugend

Natürlich geht es demnächst auch im Jugendbereich wieder los. Der Rahmenterminplan steht und die Staffeleinteilung wurde ebenfalls vorgenommen. Die Spiepläne werden in den kommenden Tagen freigegeben. Der erste Spieltag ist für das Wochenenden 05./06.09.2020 geplant.

Rahmenterminplan herunterladen Staffeleinteilung herunterladen

Sobald die Staffeln für www.fussball.de freigegeben sind, werden sie auch hier auf www.harzfussball.de eingearbeitet.

Steffen Köhler, 14.08.2020



Saison 2020/21

Das Präsidium des KFV Harz hat wie angekündigt, auf seiner Tagung am 03.08.2020 weitere Beschlüsse gefasst. Folgende Entscheidungen wurden getroffen.

Spielbetrieb

Am 04.09.2020 wird es in der Hazoberliga das Eröffnungsspiel SV Grün-Weiß Rieder gegen SV Grün-Weiß Hasselfelde geben. Die einzelnen Ansetzungen werden derzeit erarbeitet. Die Staffeltage sind bereits einberufen.

Montag, 10.08.2020 - 18:00 Uhr - Hasselfelde - Harzoberliga
Dienstag, 11.08.2020 - 18:00 Uhr - Athenstedt - Harzliga 1 und Hazklasse 1
Mittwoch, 12.08.2020 - 18:00 Uhr - Athenstedt - Harzliga 2 und Hazklasse 2

Rahmenterminplan

Der Rahmenterminplan 2020/21 wurde beschlossen und steht ab sofort zum Download bereit.

Rahmenterminplan herunterladen

Schiedsrichterausbildung

Insgesamt nehmen aus den Vereinen des KFV Harz 10 Sportkameraden an der Ausbildung zum Schiedsrichter beim FSA teil. Das ist eine tolle Zahl! Bitte prüft in Euren reihen weiteren Bedarf. Es wird im September einen Online-Lehrgang unseres Schiedsrichterausschusses geben. Anmeldungen bitte an Tim Heyer!

E-Mail an: schiedsrichter_halberstadt@yahoo.de

Alle weiteren Informationen können dem Schreiben entnommen werden, dass die Vereine über das dfbnet-Postfach erhalten haben.

Steffen Köhler, 10.08.2020



Urlaub - Schiedsrichter-Ansetzer Lothar Reitmann

In der Zeit vom 31.07.2020 – 16.08.2020 befindet sich der Schiedsrichter-Ansetzer Lothar Reitmann im Urlaub. Während dieser Zeit wird ihn Christian Kliefoth vertreten. Dieser bittet alle Sportfreunde die Ansetzungen ausschließlich per Mail über christian_kliefoth@web.de oder über WhatsApp unter 0163-2580080 zu koordinieren. Sollte dies nicht möglich sein, so kann dieser selbstverständlich auch angerufen werden.

Steffen Köhler, 01.08.2020

Christian Kliefoth