Aktuelles



Sargstedt ist Harzmeister bei den B-Junioren

Nach einem echten Meisterschaftsfinale sind die B-Junioren des FSV 20 Sargstedt neuer Kreismeister im Landkreis Harz. Im entscheidenden Meisterschaftsspiel trafen mit dem FSV Sargstedt und der SG Gernrode / BW90 Bad Suderode die beiden besten Mannschaften der abgelaufenen Saison aufeinander, die bis zum letzten Spieltag gemeinsam die Tabelle der Kreisliga anführten und mit je einer Niederlage sogar punktgleich waren.

Das letzte Punktspiel fand im Rahmen der Festwoche zum 100-jährigen Vereinsjubiläum des FSV 20 Sargstedt statt. Der Gastgeber aus Sargstedt gewann dieses Spiel letztendlich aufgrund einer überzeugenden Leistung verdient mit 5:0 und bestätigte damit das Ergebnis aus dem Hinspiel, welches in Gernrode mit demselben Ergebnis endete. Somit krönte der frisch gebackene Harzmeister, begleitet von über 100 begeisterten Fans, eine überragende Saison mit 11 Siegen bei nur einer Niederlage (0:3 in Harzgerode). Unterstützt wurden beide Mannschaften von ihren Anhängern, wobei der FSV sogar von Spielern seiner beiden Männermannschaften lautstark angefeuert wurde.

Nach dem Spiel erfolgte die Medaillen- und die Pokalübergabe für den neuen Harzmeister durch Staffelleiterin Viola Bieder, die sich auch beim unterlegenen Team aus Gernrode, stellvertretend für die anderen sieben B-Jugendmannschaften für den sportlich fairen Saisonverlauf bedankte.

Zur Meistermannschaft gehören:

Tim Salem Bucher, Norick Doege, Oscar von Rüling, Leon Lemme, Julian Eckhardt (unten von links) Tyron Cruz Quaiser, Lennox Jordan, Christopher Brandt, Nico Batzke, Elias Ruppers, Luca Giovanni Wrobel, Luca Schnabel, Janek Hanne, Elias Schmolke, Lukas Gehrmann, Josh Bartsch, Finn Keim, Finja Lange und Fabrice Amelung (oben von links). Meistertrainer sind Sven Mosel (oben links) und Rene Doege (oben 2. Von rechts)

Rene Doege, Steffen Köhler, 01.07.2022

FSV 20 Sargstedt

Bild: Viola Bieder



Pokalfinale Nachwuchs

Die Begegnungen der Pokalendspiele der A- bis G-Junioren stehen fest.

Vielen Dank an die ausrichtenden Vereine: SV Darlingerode/Drübeck, FSV Grün-Weiß Ilsenburg und SV Germania Neinstedt.

Es kommt zu folgenden Begegnungen:

A-Junioren
JSG Wernigerode : SG Harz - Ilsenburg
Sonntag, den 03.07.2022 um 14:30 Uhr in Neinstedt

B-Junioren
FSV 20 Sargstedt : Blankenburger FV
Samstag, den 02.07.2022 um 14:30 Uhr in Ilsenburg

C-Junioren
SV Stahl Thale e.V. : JSG Wernigerode
Sonntag, den 03.07.2022 um 12:00 Uhr in Neinstedt

D-Junioren
SV 56 Timmenrode : Blankenburger FV I
Samstag, den 02.07.2022 um 12:00 Uhr in Ilsenburg

E-Junioren
Germania Wernigerode I : JSG Vorharz - Ströbeck
Sonntag, den 03.07.2022 um 10:00 Uhr in Neinstedt

F-Junioren
FSV Grün-Weiß Ilsenburg I : VfB Germania Halberstadt I
Samstag, den 02.07.2022 um 10:00 Uhr in Ilsenburg

G-Junioren
Blankenburger FV : JSG Vorharz - Heudeber
Samstag, den 25.06.2022 um 13:45 Uhr, Sportplatz des SV Darlingerode/Drübeck

Steffen Köhler, 23.06.2022

Pokal


Werde Schiedsrichter beim KFV Harz


Schiedsrichterneuausbildung ab 26.08.2022

Fußballspielbetrieb benötigt dringend neuen Schiedsrichternachwuchs – Ausbildung zum Schiedsrichter vom 26.08.2022 bis 16.09.2022 in Halberstadt

Damit das sogenannte „schönste Hobby der Welt – der Fußball“ im Harzkreis und über Kreisgrenzen hinaus weiter im vom KFV Fußball Harz und Fußballverband Sachsen-Anhalt e.V. organisierten Spielbetrieb mit Schiedsrichtern ausgetragen werden kann und auch die Vereine die Möglichkeit bekommen, die Anzahl an geforderten Schiedsrichtern zu stellen, werden Sportfreunde die solch einem verantwortungsvollen Hobby nachgehen wollen, dringend gesucht und vom 26.08. bis 16.09.2022 im diesjährigen Schiedsrichteranwärterlehrgang ausgebildet.

In diesem werden Mitglieder des SR-Ausschusses KFV Fußball Harz den Interessenten an drei Abenden (26.08.,02.09.,09.09.2022) in der Zeit von 18 bis 21 Uhr im FSZ Halberstadt, Clubraum Sportland (Bereich Tennis) die Inhalte des Schiedsrichterwesens und die Regeln vermitteln. Am vierten und gleichzeitig letzten Abend (16.09.2022) steht der schriftliche Regeltest auf dem Programm. Bei erfolgreicher Teilnahme können die Neulinge dann offiziell auf den Plätzen in der Region aktiv sein und somit dem sehr abwechslungsreichen und persönlichkeitsfördernden Hobby nachgehen. Neben einer schönen Freizeitbeschäftigung, Spesen und Fahrtkostenerstattung haben die Sportfreunde dann auch das Privileg, sich alle Spiele von der Bundesliga bis in den Kreis mit ihrem SR-Ausweis auf DFB-Ebene kostenfrei im Stadion anzusehen.

Gemäß den Satzungen und Ordnungen des Deutschen Fußballbundes müssen Schiedsrichter mindestens 12 Jahre alt sein. Minderjährige Schiedsrichteranwärter (jünger als 18 Jahre alt) benötigen vor Lehrgangsbeginn eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Eine Vereinsmitgliedschaft ist spätestens nach Bestehen des Lehrgangs zum Schiedsrichtern nötig.

Wünschenswert ist, dass die Anmeldungen schnellstmöglich beim SR-Lehrwart Friedrich Lorenz unter E-Mail: sr.ausschuss.harz@gmail.com oder Tel. 01573-5114312 erfolgen.

Alle Informationen zum Anwärterlehrgang und einige Infos zum SR-Wesen können jederzeit im Flyer nachgelesen werden.

Christian Kliefoth, Steffen Köhler, 14.06.2022



Pokalauslosung Herren

Am 07.06.2022 wurde in Halberstadt das Viertelfinale des Pokals des Landrates ausgelost. Es wurden folgende Begegnungen gezogen:

            
Sp. Heim : Gast
1 SV Darlingerode/Drübeck VfB Germania Halberstadt II
2 SV Germania Gernrode SV Olympia Schlanstedt
3 FC Einheit Wernigerode II SV Grün-Weiß Rieder
4 SV Westerhausen II Germania Wernigerode
Zur Übersicht

Steffen Köhler, 08.06.2022

Pokalauslosung


Meisterschaftsspiele der C-Junioren

Die Meisterschaftsspiele der C-Junioren wurden angesetzt und in das DFBnet eingetragen. Am 19.06. und am 26.06.2022 stehen sich die Mannschaften des TSV Zilly 1911 und der SG BW90/Gernrode gegenüber und spielen die Meisterschaft der C-Junioren aus.

Zu den Meisterschaftsspielen
Harzliga Staffel 1 Harzliga Staffel 2

Steffen Köhler , 07.06.2022

Pokal/Meister


6. Junior-Schiri-Lehrgang steht in den Startlöchern

In seinem bereits sechsten Junior-Schiri-Lehrgang ermöglicht der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) die landesweite Ausbildung von jungen und reiferen, interessierten Personen zum*r Schiedsrichter*in. Vom 17. Juni bis 23. Juli wird der Kurs in Hybridform absolviert.

So kommen seit der ersten Durchführung unter der Leitung des Verbandsschiedsrichterausschusses stetig mehr und mehr junge Lehrwarte aus unterschiedlichen Kreisverbänden zusammen, um dem Nachwuchs ihre Erfahrungen und Regelkenntnisse zu vermitteln. Dabei erfreuen sie sich einer stark wachsenden Zahl an Teilnehmer*innen, wie zuletzt, als im Dezember 2021 mehr als 50 neue Schiedsrichter*innen begrüßt werden durften. Auch der FSA ist froh, dass es gelingt, eine größere Anzahl an Schiedsrichter*innen gewinnen zu können, sind sie doch die Grundlage eines funktionierenden Spielbetriebs auf Verbands- und Kreisebene. Ohne die vielen Ehrenamtlichen, welche sich jedes Wochenende wieder und wieder für die Leitung von Spielen zur Verfügung stellen, ist es unmöglich, Begegnungen zweier Fußballmannschaften regelkonform, gerecht und sportlich fair durchzuführen. Mit einem weiteren Junior-Schiri-Lehrgang trägt der FSA gemeinsam mit den Kreisverbänden dazu bei, dass Spieler*innen wie Schiedsrichter*innen das Hobby Fußball mit Freude erleben lassen.

Durch die notwendig gewordene Umstellung des Lehrangebots in der pandemischen Lage erarbeitete sich das Referententeam ein digitales Lehrkonzept, welches es den teilnehmenden Personen ermöglicht, sich über einen längerfristigen Zeitraum von zu Hause aus mit dem Regelwerk und dem Schiedsrichterwesen auseinanderzusetzen. In bis zu zehn Veranstaltungen erhalten sie eine Einführung in allen 17 Regeln des Fußballs und Erläuterungen zu den Aufgaben von Schiedsrichter*innen.

a) Die Prüfung, bestehend aus einem theoretischen und einem praktischen Teil, wird zum Abschluss in Präsenz im Bernstein Acamed Resort in Neugattersleben abgenommen.

b) Die theoretische Prüfung wird zum Abschluss in Präsenz im Bernstein Acamed Resort in Neugattersleben abgenommen.

Der FSA und das Referententeam hoffen an dieser Stelle, das Interesse von fußballbegeisterten und regelaffinen Personen geweckt zu haben und sie bald im Team der Schiedsrichter*innen begrüßen zu dürfen. Eine Anmeldung für den kostenlosen Lehrgang ist unter folgendem Link möglich:

Zur Anmeldung

(Anmeldung bis zum 16.06.2022 möglich/ ab 12 Jahren)

Dank der langjährigen Partnerschaft und Unterstützung durch die ÖSA gelingt es dem FSA, die Junior-Schiris bereits mit ersten Ausrüstungsgegenständen zu versorgen. Auch wurden und werden ihnen im Rahmen von Gastvorträgen die Vorteile einer Schiedsrichterausbildung in privaten und beruflichen Lebensbereichen vorgestellt. Diese gute Zusammenarbeit beider Institutionen wird auch weiterhin die positive Entwicklung des Projekts Junior-Schiri-Lehrgang bestimmen. Dafür spricht der FSA ausdrücklich seinen Dank aus.

Quelle: FSA Online , 07.06.2022

FSA Junior Schiri

© FSA



Vorbereitung der Spielzeit 2022/2023

Sehr geehrte Sportkameraden,

langsam aber sicher müssen wir an die Vorbereitung der neunen Spielzeit denken. Das DFBnet bietet für fast alle Meldungen die richtige Plattform!

Dennoch möchten wir einige Informationen auf traditionelle Art und Weise erfahren. Dazu bitte ich die beiliegenden Formulare zu beachten und bis 30.06.2022 zu bearbeiten.

Für Rückfragen stehe ich jederzeit gern zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen

D. Rutzen

Dokumente (am PC ausfüllbar):

Vereinsmeldung Mannschaftsmeldung Antrag Werbung Bereitschaftserklärung Schiedsrichter

Detlef Rutzen, Steffen Köhler, 07.06.2022

Planung


Harzoberliga

Ab sofort wird die offizielle Tabelle für die Auf- und Abstiegsrunde zeitnah nach dem Spieltag hier auf harzfussball.de aktualisiert und veröffentlicht.

Zur Übersicht:

Aufstiegsrunde
Abstiegsrunde

Steffen Köhler, 17.05.2022

Spielbetrieb


Pokalauslosung Herren

Am 09.05.2022 wurde in Eilenstedt das Achtelfinale des Pokals des Landrates ausgelost. Als Losfee fungierte Brigitte Przystawik und sie zog die folgenden Begegnungen:

Gespielt wird am Wochenende 03. - 04.06.2022!

                        
Sp. Heim : Gast
1 SV Blau-Weiß Schwanebeck VfB Germania Halberstadt II
2 Germania Wernigerode Quedlinburger SV
3 FSV Askania Ballenstedt SV Darlingerode/Drübeck
4 Blankenburger FV II SV Grün-Weiß Rieder
5 SV Stahl Thale II FC Einheit Wernigerode II
6 FSV Grün-Weiß Ilsenburg II SV Olympia Schlanstedt
7 SV Westerhausen II SV Eintracht Osterwieck II
8 SV Germania Gernrode SV Langenstein/Harz
Zur Übersicht

Steffen Köhler, 10.05.2022

Pokalauslosung